Design Thinking – Kreativität als Methode

Design Thinking ist eine nutzerzentrierte und strukturierte Innovationsmethode aus Standford. Es kombiniert eine Haltung und einen Prozess in der konsequente Nutzerorientierung, Empathie und Diversität den Unterschied machen.

Design Thinking nimmt die menschliche Perspektive zum Ausgangspunkt der Zielstellung, innovative Produkte, Services oder Erlebnisse zu gestalten, die nicht nur attraktiv, sondern auch realisierbar und marktfähig sind.

Design Thinking lässt sich für eine große Bandbreite von Fragestellungen anwenden um verschiedene Arten von Lösungen zu generieren – seien es Verfahren, Dienstleistungen oder Produkte. Zahlreiche Startups und Unternehmen bilden ihre Mitarbeiter im Design Thinking fort.

Ihr Nutzen:
Sie erhalten mehrere, testbare Resultate für die Herausforderungen des Unternehmens
Sie lernen ihren Kunden und seine Bedürfnisse wirklich kennen
Die Innovationsfreude innerhalb des Unternehmens steigt
Sie fördern interdisziplinäre Teamkommunikation

Sehr gerne beraten wir Sie individuell zu diesem Thema!